Unternehmen Hackersoftteam

Praktikum

Wir wollen jungen Menschen die Chance geben durch ein Praktikum in unserem Arbeitsbereich IT einen Einblick zu bekommen. Daher bitten wir in unserer Firma immer wieder die Möglichkeit eines Praktikums an.
Einen kleinen Einblick davon geben uns hier 2 Schüler des Gymnasium Neuhaus.

Praktikum 2009

Unser Praktikum in Unternehmen Hackersoft begann am 27. April und endete am 8. Mai 2009.

Wir sind 2 Schüler aus dem Gymnasium Neuhaus. Wir heißen Richard und Nam. Auf dieser Seite findet ihr einen kleinen Bericht über unser Praktikum in Steinheid bei SGD Dipl. Programmierer Mike Siegmund. Er führt in Steinheid das Unternehmen Hackersoft in dem die verschiedensten Projekte laufen und Software entwickelt wird. Mike Siegmund ist in der Zeit des Praktikums für uns verantwortlich und sozusagen unser Chef und auch Ausbilder.

Wir haben viel gelernt und beherrschen nun das Betriebssystem Linux und können hier schon circa 100 Befehle unter der Shell (Bash) in der Praxis nutzen. Obwohl die Shell nur auf textpassierenden Befehlen und Anwendungen aufbaut, wurde uns in sehr kurzer Zeit ein Wissen in Grundbefehlen, Rechtevergabe, Prozessbefehle, Netzwerkbefehle, Editoren (zum Beispiel vi, nano, pico, vipw, ...) und so weiter vermittelt, wobei unserer Meinung eine fast komplette Bedienung und Arbeiten allein über die Shell mit diesem Wissen möglich wäre. Ebenso lernten wir bei Mike verschiedene Serveranwendungen (wie z.B.: Apache2, QMAIL, MySQL, FTP/SFTP), basierend auf Linux, zu installieren und zu konfigurieren. Selbst der Zugriff auf einen Server per FTP oder SFTP stellte sich verblüffend einfach per Linux über die grafische Oberfläche z.B. KDE oder auch der Shell dar. So wurde uns ein klassisches Vorurteil von Mike genommen, dass Linux sehr kompliziert ist. Selbst ein Anfänger wäre hier in der Lage über die grafische Oberfläche KDE oder Genome den PC zu benutzen, auch wenn man kaum Erfahrung mit einem PC hat.

Nach dem Betriebssystem mit der Shell, den grafischen Oberflächen und den Anwendungen ging es zu den eigentlichen alltäglichen Tätigkeiten von Unternehmen Hackersoft. Wir bekamen einen Einblick und Einführung in die unterschiedlichsten IT-Tätigkeiten. Angefangen über die Webprogrammierung von HTML, XHTML, PHP, CSS und möglichen Datenbankeinbindungen, bis hin zu einer Einführung in C/C++ Programmierung unter Windows und Linux mit unserem ersten kleinen Programm Hello World. Einen kleinen Einblick gab es natürlich auch im Multimediabereich mit dem Programm Gimp (2D-Bildbearbeitung) und Blender (3D). Obwohl wir nur 2 Wochen Praktikum hatten und noch nicht viel können, bekamen wir viel Interessantes zu vielen Themenbereichen zu sehen. Mike Siegmund hat uns sehr viel erklärt, wie auch die Unterschiede zwischen Windows und Linux oder wozu Librarys gut sind, usw. Er sagte aber auch, trotz unserer gewonnen Begeisterung zu Linux, dass jedes System oder Programm nicht nur Vorteile hat, sondern auch an manchen Stellen auch seine Engpässe besitzt.

Es ist beeindruckend wie viele freie Programme (unter der GUI) unter den verschiedenen Distributionen von Linux mitgeliefert werden, während man bei Windows das Meiste für teures Geld erwerben muss und auch hier trotz der Ausgaben bei manchen Programmen nicht gerade etwas 100%iges bekommt. Allerdings hat sich unter Windows auch schon einiges getan, da man hier unterdessen auch schon Programme unter der GUI (kostenlose Programme) anbietet, wobei einige Programme auch unter Linux schon seit längerem bekannt geworden sind. Beste Beispiel hierfür sind Open Office, Gimp oder Blender, die es als Linuxprogramm schon gab und diese seit einiger Zeit auch als Windowsversion kostenlos angeboten werden. Wer nicht viel Geld hat, den können wir es nur empfehlen es mit diesen Programmen einmal zu versuchen oder sogar einmal Linux als Betriebssystem auszutesten. Wenn man bei Linux zu guter Letzt den Umgang mit der Textumgebung gelernt hat, wie wir bei Mike, bemerkt man das diese textbasierenden Befehle und Anwendungen unter Einbuße des Komforts durch die fehlende Grafik doch in der Schnelligkeit der Anwendung und Ausführung enorme Vorteile besitzt gegenüber mit Programme viel Grafikspielereien.

Meinung:
Ich denke, das Mike Siegmund uns alles sehr gut erklärt hat, und das dieser Beruf wahrscheinlich etwas für mich wäre. Nebenbei haben wir auch bei der Kundenbetreuung geholfen, einen PayPal-Dienst unter einen Shopsystem eingerichtet und die Grundlagen der Bildbearbeitung erlernt. Mir hat das Praktikum sehr viel Spaß gemacht, und ich hoffe dass wir in Zukunft bei weiteren Projekten von unserem Lehrer mitwirken können.

Meinung:
Meiner Meinung nach hatten wir im Unternehmen Hackersoft bei Mike Siegmund eine lehrreiche Zeit, in der wir ganz neue Einblicke in die IT-Welt bekommen haben. Ich habe viele positive und nützliche Erfahrungen gemacht. Wir haben Anwendungs- und Programmiertechniken unter Linux erlernt und konnten auch in der Bildbearbeitung und Kundenbetreuung mitwirken. Ich fühle mich für die Zukunft gut gewappnet und hatte ein interessantes Praktikum.

Bildergalerie unseres Praktikums

An dieser Stelle möchten wir einige Bilder von unserem Praktikum uploaden, die Mike im Laufe des Praktikums gemacht hat für uns zur Erinnerung

Zum vergrößern der Bilder anklicken und gedrückt halten!

 

123-finder.de Webkatalog und Webverzeichnis